Schlagwort Archiv: Solarzellen

Der Spin der Elektronen

Der Spin der Elektronen

Elektronen sind beim Stromtransport in bestimmten Materialstrukturen ausgerichtet, so die Beobachtung von Wissenschaftlern der Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). Damit lassen sich Energieverluste vermeiden, bspw. in Solarzellen. Auch das Verständnis für die grundsätzlichen mikroskopischen Prozesse in Solarzellen der nächsten Generation wird höher….
Mehr Lesen

Neue Technologie bei Solarzellen etabliert sich

Photovoltaik ist eine der Schlüsseltechnologien der Energiewende. Um internationale Klimaziele zu erreichen, soll die jährlich neu installierte Photovoltaikleistung in den nächsten Jahren vervielfacht werden. Dafür ist immer effizientere und kostengünstigere Technologie gefragt. Ein laserbasierter Fertigungsprozess des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE in…
Mehr Lesen

Neue Solarzellen aus Kunststoff

Drucker zur Herstellung von Kunststoff-Solarzellen

Organische Solarzellen aus Kunststoff sind eine Alternative zu herkömmlichen Solarzellen, die größtenteils aus dem Halbleiter Silizium bestehen. Der Vorteil: Die Kunststoffzellen sind viel leichter als klassische Solarmodule. Sie können daher mit weniger Aufwand auf Dächern installiert werden. Hergestellt werden die…
Mehr Lesen

Nanotechnik für portable Photovoltaik und Akkus

Hauchdünne, robuste und federleichte Halbleiterschichten für flexible Solarzellen und leitungsfähigere Akkus: Forscher der Technischen Universität München (TUM) und der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) haben ein neues Verfahren zur Herstellung einer vielversprechenden Beschichtung entwickelt. In die Poren eines Basismaterials bauen die Wissenschaftler…
Mehr Lesen