Fachinformationen

Informationen aus Wissenschaft und Technik

Neue Simulation für Trinkwasserschutz

Online-Überwachung von Trinkwasserleitungen - Der biologische Breitbandsensor AquaBioTox reagiert unmittelbar auf Gefahrstoffe im Wasser

An die Trinkwasserqualität werden in Deutschland hohe Anforderungen gestellt. Experten haben neue Technologien für ein umfassendes Monitoring, Frühwarn- und Notfallmanagement-System entwickelt. Stadtwerke und Wasserbetriebe schützen die Trinkwasser-Versorgungsnetze vor Verunreinigungen, aber auch möglichen Manipulationen. Täglich werden Proben entnommen und untersucht. Doch…
Mehr Lesen

Neue Solarzellen aus Kunststoff

Drucker zur Herstellung von Kunststoff-Solarzellen

Organische Solarzellen aus Kunststoff sind eine Alternative zu herkömmlichen Solarzellen, die größtenteils aus dem Halbleiter Silizium bestehen. Der Vorteil: Die Kunststoffzellen sind viel leichter als klassische Solarmodule. Sie können daher mit weniger Aufwand auf Dächern installiert werden. Hergestellt werden die…
Mehr Lesen

Strom aus Sonne und Wind besser nutzen

Um die Schwankungen von Strom aus Sonne und Wind besser abzupuffern, soll das Stromnetz künftig mitdenken. In einem intelligenten Stromnetz, einem Smart-Grid, wollen Stromversorger den Verbrauch abhängig vom Angebot regeln. Zu diesem Zweck sollen intelligente Stromzähler die Elektrogeräte entsprechend an-…
Mehr Lesen

Medizintechnik: Bionische Arm-Orthese für Ellenbogen

Exoskelette sind gegenwärtig ein großes Thema in der Medizintechnik. Die Fraunhofer-Gesellschaft und die neuseeländische University of Auckland wollen jetzt eine bionische Arm-Orthese für Ellbogen entwickeln. Die Orthese soll die Bewegung des Ellbogens analysieren und unterstützen. Mit ihr könnte vor allem…
Mehr Lesen

Cloud Computing liegt im Trend

Einflussbereiche für die Unternehmen im Vergleich nach Loczewski

Durch die immer komplexer werdenden Informationstechnologien erhöhen sich ständig die Anforderungen an Ausstattung und Betreuung der in Unternehmen eingesetzten Server- und Speichersysteme mit ihren vielfältigen Applikationen. Gleichzeitig werden von den Anwendern immer höhere Verfügbarkeiten gefordert, während das Management bemüht ist,…
Mehr Lesen

Effizienteres Bauen mit Carbonbeton

Sand wird bei der Herstellung zahlloser Alltagsprodukte verwendet. Vor allem aber in der Baubranche ist Sand als Bestandteil von Stahlbeton ein unverzichtbarer Rohstoff. Die weltweit enorme Nachfrage verknappt das Angebot zusehends. So neigen sich natürliche Sandvorräte bspw. in Flussbetten oder…
Mehr Lesen

Nanotechnik für portable Photovoltaik und Akkus

Hauchdünne, robuste und federleichte Halbleiterschichten für flexible Solarzellen und leitungsfähigere Akkus: Forscher der Technischen Universität München (TUM) und der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) haben ein neues Verfahren zur Herstellung einer vielversprechenden Beschichtung entwickelt. In die Poren eines Basismaterials bauen die Wissenschaftler…
Mehr Lesen

Digitalisierung im Technischen Vertrieb

Die Digitalisierung von Wertschöpfungsketten wird in der Industrie mit Hochdruck betrieben. Gerade Einzel- und Varianten fertiger könnten an Effizienz gewinnen, wenn die wichtigen Prozesse zwischen Vertrieb, technischer Auslegungsplanung, Variantenmanagement und Produktentwicklung ohne Medienbrüche ablaufen würden. Mit einer PLM-integrierten Software zur…
Mehr Lesen